Treiber- NanoESP & Pretzelboard

Damit das Board an Ihrem PC funktionieren kann, benötigen Sie einen Treiber für den USB-to-Serial Wandler CH340G. Diesen können Sie die hier

Windows (ab Windows 98 bis Windows 10, 32-Bit/64-Bit)

Linux Version

Android Version

Mac Version (Hinweis für MAC-Nutzer: Seit Mac OS Sierra scheint es vermehrt Probleme mit dem Treiber zu geben. Es gibt noch keinen offiziellen Treiber vom USB-Chip Hersteller. Allerdings finden Sie hier zwei Links mit alternativen Versionen:
https://github.com/jimaobian/CH34x_Install_V1.3/blob/master/CH34x_Install_V1.3.zip
https://github.com/adrianmihalko/ch340g-ch34g-ch34x-mac-os-x-driver )

herunterladen. In der Windows Version befindet sich in dem Zip-Ordner  eine Setup.exe-Datei, die Sie ausführen müssen. In dem Fenster müssen Sie dann auf Install klicken.

Die Installation

Die Installation

Nach einer Erfolgsmeldung können Sie das Preztelboard (NanoESP) anstecken und der Treiber wird automatisch gefunden.

83 Kommentare

  1. masterkey

    Hallo,

    ich habe letztes Jahr den Adventskalender IoT 2015 gehabt. Nun brauche ich für ein Projekt einen ESP8266 und einen Arduino Due. Den Due habe ich schon. Kann ich als ESP8266 einfach das Pretzelboard verwenden und nur die Pins am hinteren Teil anschließen? Oder funktioniert das nicht so einfach?

  2. ich sag meinen Namen nicht

    das Bord hat beim Connecten mein neues Macbook Gecrasht…
    und zwar immer bei Kontackt…

    1. fk (Beitrag Autor)

      Hallo, vermutlich ein Treiber Problem. Benutzt du Sierra? Im Text stehen Links zu alternativen Treibern

      1. Alex

        mein iMac (El Capitan) crasht auch wenn ich das Board anschließe :(

        1. andreas
  3. Chard

    Hallo,
    habe einem iMac mit macOS Sierra (also Version 10.12.1)
    den Defaukt Driver (oben auf diese Seite) hat meinem iMac zum ‚Blue Screen‘ animiert mit jeder Verbindung des Nano Boards. (echt etwas was einem Happy macht)

    Geholfen würde ich mit folgende Driver: https://github.com/jimaobian/CH34x_Install_V1.3/blob/master/CH34x_Install_V1.3.zip was oben als Link ebenfalls als erste alternativ steht.

    Haben wie gefordert gebootet, habe das Nano Board verbunden, sofort alles i.O. Habe den WLAN geswitched, ales i.O. und den Board verbunden.

    Benutze dabei den Firefox 50.0.2 alles i.O.
    als FW habe ich McAfee – diese läuft noch.

    1. Chard

      will write my other blog in English… :-)

  4. Nick

    hallo ich kann die zip datei nicht öffnen somit kann ich den driver auch nicht installieren. was soll ich machen.

    Ps habe windos 8.1 Version mit bing

    1. JanR

      7-zip ist ein gutes Programm zum entpacken von zip-Dateien

      http://www.7-zip.de/

  5. Michael

    Soooo…. Zur Info für Mac-Besitzer die Kaspersky laufen haben. Den müsst Ihr ausschalten. Nachdem ich den beendet hatte klappte die Verbindung zum Board über WLAN und auch das hochladen einen Programmes (Blink) funktionierte problemlos.

  6. Dick

    @ Linux: Der Treiber war bei meiner aktuellen Dabianversion schon dabei. Anschließen und gut wars ;-)

  7. Michael

    Schei… 1. Dezember.
    Ih wollte das Board aus dem Adventskalender an meinem iMac anschließen. Es leuchten 3 LED 2 blaue und 1 rote, auch ein WALN wird angezeigt, aber über die ip-Adresse passiert nichts ;-( . Auch zeigt der Systembericht im Apfelmenü nichts an. Ich habe es Board an einem HUB, aber auch direkt am Mac geht es nicht. Auf dem Mac läuft Yosemite. Den Treiber habe ich schon 2 mal installiert.

    1. fk (Beitrag Autor)

      Hi, ein paar Nutzer haben berichtet, dass es mit einem anderen Browser (nicht Safari) funktioniert hat

      1. Michael

        Hab es aber mit Chrome probiert, geht auch nicht, auch nicht mit Firefox? Habe schon 2 verschiedene Kabel probiert, das eine ist dein Datenkabel von einem Samsung Handy. Wenn ich WLAN drauf will, brauch ich doch normalerweise auch keine Treiben, oder?

        1. Michael

          kann das Ding kaputt sein? Firefox kommt immer mit der Meldung . 192.168.4.1 hat keine Daten gesendet.
          Schei…..

          1. Sven

            Bei mir hat Firefox funktioniert. Safari nicht.

    2. Michael

      immer wenn ich die Adresse 192.168.4.1 aufrufe blinkt auf dem Board 3-4 mal eine gelbe LED (D5)

  8. Gazyrlezon

    Hallo,

    wollte nur grad darauf hinweisen dass scheinbar das Makefile unter Linux nicht funktioniert (make bricht ab). Kein größeres Problem für mich (der Treiber ist bei den Arch-Linux Arduino Paketen offenbar mit dabei), könnte aber für Leute mit anderen Distros eher unangenehm werden …

  9. Mick

    Hallo,

    kleine Ergänzung zur Treiberinstallation unter Windows:
    Das ZIP-File CH341SER.zip muss „richtig“ entpackt werden, damit SETUP.EXE korrekt läuft und der Treiber installiert wird.
    (Z.B. im Explorer: Rechtsklick auf das ZIP-File, dann „Alle extrahieren“)
    Der Explorer zeigt den Inhalt von ZIP-Files zwar auch ohne Entpacken an, aber das reicht für SETUP.EXE noch nicht.

  10. Horst Sievert

    Habe gerade den Conrad-Adventskalender IoT erhalten und das 1 Fenstervorzeitig geöffnet. Ich nutze ein MaccBook Air und Arduino IDE mit dem NodeMCU und dem Arduino. Keine Probleme!

    Sobald ich aber das NanoESP in die USB-Buchse stecke, stürzt der Mac ab. Das hat sich auch nicht geändert, nachdem ich den o.a. Treiber für Mac installiert habe.

    Und nun?

    1. Andreas Nösberger

      Ich hatte genau das gleiche Problem mit dem Sierra OS auf dem Mac. Man benötigt da einen neueren Treiber. Bei mir hat es anschliessend ohne Probleme funktioniert.
      https://github.com/jimaobian/CH34x_Install_V1.3/blob/master/CH34x_Install_V1.3.zip

      Hier gibt es noch eine genau Anleitung wie man den alten Treiber sauber deinstalliert.

  11. Erik

    Ich habe den Treiber von dieser Seite für einen Mac (10.12.1) heruntergeladen und installiert. Wenn ich dann das Pretzel-Board (IOT Adventskalender 2015) über USB anschließe, stürzt der Mac 5s später ab. Dies passiert mit verschiedenen Boards unmittelbar und systematisch.

    1. fk (Beitrag Autor)

      Hallo,
      vielleicht hilft die folgende Seite weiter:
      https://github.com/adrianmihalko/ch340g-ch34g-ch34x-mac-os-x-driver

  12. Patrick

    Hallo,
    ich habe gerade ein Problem bei der Installation des Treibers. Ich Arbeite unter Linux/Debian Jessie (Kernel 3.16.0-4-amd64).

    Beim „make“ wird die Funktion „interruptible_sleep_on“ nicht erkannt. Meine Suche bei Google hat nur hervorgebracht das die Funktion deprecated ist, allerdings habe ich keine Lösung für das Problem gefunden.

    Hat jemand von euch eine Möglichkeit?

    Danke im Vorraus, Patrick

    1. Patrick

      Ok Problem hat sich von selbst gelöst, der Treiber war schon auf dem System (hätte ich auch früher probieren können :P)

      1. Lars

        Hallo,

        hab den gleichen Fehler gemacht und versucht zu compilieren. Unter Linux reicht anschliessen :-). Der Treiber ist seit 2011 im Kernel.

  13. DIY-Joe

    Ich habe nun 2 Tage lang versucht das Prentzel Board zu installieren:
    1. Variante Win7 64bit
    Treiber von dieser Seite, board wird nicht erkannt.
    ABER Ein Adruinoo Uno wird ohne Probleme erkannt.
    Tools wie devcon.exe versucht, führen aber auch zu nix.Außer Neustart und dem Identischen verhalten wie vorher. (Kabel getauscht mehrfach, letztendlich das gleiche Kabel wie beim Win7 Rechner wo es erkannt wird).
    2. Variante Win 10 64bit
    Treiber von dieser Siete, board wird nicht erkannt.
    Aber ein Arduino UNo, Mega usw. werden als COM3 (Bsp.) erkannt. Gleiches Vorgehen wie bei Win7, kein Erfolg.Auch bei installiertem Board und nicht installiertem Board….
    3 Variante Win XP 32bit (leider die lahmste Krücke die ich habe)
    Board wird erkannt, Serieller Monitor funktioniert, AT+GMR bringt als Rückmeldung +GMR 7.62.00
    AT+RST bringt ERROR.
    ATE0 bringt OK
    ATE1 bringt OK
    AT+CWMODE? bringt ERROR
    So nun das Prenzel Board gegen ein anders getaauscht weil ich vor 3 Monaten das gnaze auch schon versucht hatte und mir dann irgendwann frustriert ein neues gekauft habe. Ergebnis wie oben. 100% identisch.
    Arduino IDE ist 1.6.12
    Wer kann helfen?

    1. fk (Beitrag Autor)

      Hallo,

      das ist sehr ungewöhnlich. Ich selbst habe schon sowohl mit Win7 als auch Win10 und auch 64-Bit gearbeitet und hatte mit dem oben verlinkten Treiber noch nie Probleme. Auch die Arduino Version ist derzeit bei mir die gleiche.

      Was besonders seltsam ist, ist die Ausgabe nach dem GMR-Befehl zur Firmware-Versionsausgabe. Wo wurde das Board denn gekauft?

      1. DIY-Joe

        Ich habe beide bei Franzis gekauft, einmal Maker Kit Internet of Thinks und vorher die kleinere Ausführung.
        In Summe jetzt um die 80 € investiert und nix läuft. Auf 3 Rechnern mit unterschiedlichen BS.

        1. fk (Beitrag Autor)

          Es gibt noch die zwar unwahrscheinliche aber mögliche Option, dass du zwei mal ziemliches Pech mit den Boards gehabt hast. Wenn du mir (am Besten über die Mail-Adresse im Impressum) eine Nachricht mit deiner Adresse schreibst, schicke ich dir ein neues Board für weitere Tests zu.

    2. marc

      Bei mir war mal ein Billig-USB-Kabel die Ursache des Problems. Versuch mal ein qualitativ gutes Kabel

  14. R. Quinter

    Guten Tag
    Ich erhalt auf beiden PC von mir mit Windows 10 die gleiche Fehlermeldung
    Unbkanntes USB-Gerät
    Fehler bei der Anforderung einer Gerätebeschreibung
    Den Treiber habe ich ordnungsgemäss installiert.
    Wo liegt der Fehler?
    Beim einstecken des Bordes brennen eine Rote-LED und 2 Blaue-LED.

  15. Martin

    Yabadabadooo und Juhui:

    Endlich spricht auch mein Arduino mit meinem Windows.

    Was bei mir geholfen hat?

    ein einfaches Zurücksetzen jeglicher USB Devices mit dem Devcon.exe Befehl:

    C:\Devcon.exe remove =USB
    C:\Devcon.exe rescan =USB

    Von hier hatte ich den Tipp dazu (sorry für den Querverweis, doch das hat mir dann schlussendlich weiter geholfen. Somit fröhne ich hier die Weitergabe an andere): http://www.com-magazin.de/tipps-tricks/usb/usb-einstellungen-unter-windows-zuruecksetzen-891023.html

    Danach wurden sämtliche USB Devices neu eingelesen. So auch endlich auch der Arduino ;-)

    Ich hoffe mit meinem Querverweis nicht etwa gegen die Grundsätze verstossen zu haben. Doch in Anbetracht meiner intensiver Fehlersuche möchte ich meine Erkenntnisse möglichst auch anderen weiter geben.

    Auf jeden Fall vielen Dank allen Entwicklern wie auch Kunden, welche sich hier innig austauschen, um kleinere wie auch grössere Hürden zu überwinden.

    Denn: nur zusammen sind wir so gut wie niemand anders ;-)

    Martin

    1. Kurandas

      Super, vielen Dank, hat mir auch geholfen – erstaunlicherweise ging es im April noch (mit dem Board vom letzten Adventskalender)…
      Und plötzlich meint der Laptop den Port nicht mehr zu erkennen…

  16. matzotti

    Hallo zusammen,
    fange jetzt etwas verspätet an.
    Ich habe auf Windows 10 auch das Problem, dass die Lampen bei der Verbindung dauerhaft leuchten.
    Treiberinstallation sagt mir etwas mit „The drive is succesfully Pre-installed in advance“, d.h. der Treiber sollte schon installiert sein,allerdings sehe ich im Gerätemanager nur die RIM Virtual serial portsals COM-Anschlüsse.
    Im IDE erhalte ich keine Verbindung mit dem Board beim starten des seriellen monitors („Port busy“) , bzw. beim hochladen (can’t open device).

    Kann mann auch alternativ einen anderen Treiber manuell installieren ?

    Gruß
    matzotti

    1. Hartmut

      Bei mir (Windows 7, x64) war der Treiber zunächst auch nur „pre-instlled“. Als ich das Board dann eingesteckt habe, wurde aber genau dieser Treiber dann als passend gefunden. Viellecht probierst Du einmal, den Treier bei eingestecktem Board neu zu installieren.

  17. Werner

    Kann es sein, dass diese Treiber nur für USB 2 Ports funktionieren,
    und nicht für die USB 3 (hab nur solche) ?!

    Habe alle OSX Treiber Varianten durch – nix – nada …
    (OSX 10.9.5 Mavericks)

    kein /dev/tty.c* irgendwas …

    auch nichts unter kextstat | grep -v „apple“ …
    oder unter /System/Library/Extensions … ausser
    drwxr-xr-x 3 root wheel 102 25 Dez 2013 usb.kext
    selbst

    Kann mir jemand sagen, wie ich erkennen kann, ob sich diese Treiber sonst noch irgendwo eingenistet haben könnten, und ich die wieder los werde ?!
    (mich beschleicht ein ungutes Gefühl …)

    http://www.heise.de/ct/hotline/Mac-OS-Treiber-loswerden-1183265.html
    ist da jetzt auch nicht sonderlich hilfreich …

    Insgesamt ein sehr schönes Beispiel, was mit dem „Internet der Dinge“
    noch so alles auf uns zu kommen wird, finde ich … ;-)

    thx
    Werner

    1. Ra

      USB 3 ist kein Problem, habe ich auch nur. Gerät ist auch angeschlossen und den ‚anderen signierten Treiber ‚ benutzt?

  18. Jakob

    Hallo,

    habe den Treiber unter Windows8.1 erfolgreich installiert, kann aber unter Arduino keinen Port auswählen (Feld ist grau). Was mache ich falsch?

    Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe!

  19. Le

    Hallo,

    etwas zu spät dran versuche ich meinen Arduino zum Laufen zu bringen aber es funktioniert nicht. Es blinkt ein rotes Licht.

    Installiert habe ich die oben angezeigten Treiber, so dass USB-Serial CH340 (COM1) angezeigt wird, allerdings mit Code 52 Fehler; es könne die Signatur nicht überprüfen.

    Ich arbeite mit Windows7, 64bit.

    Hätten Sie irgendeinen Tipp, was ich noch probieren könnte? Danke!!

    1. fk (Beitrag Autor)

      Hi,

      hast du den Treiber mit Adminrechten installiert?
      Ansonsten würde ich versuchen, den hier verlinkten Treiber einfach noch einmal zu installieren.

      Ich habe im Internet einen Artikel gefunden, der dir vielleicht helfen kann:
      http://www.solvusoft.com/de/errors/ger%C3%A4te-manager-fehler/microsoft-corporation/windows-operating-system/code-52/

  20. Siri

    Gestern lief zumindest Arduino, heute nicht mehr. Der Treiber lässt sich auch nicht installieren. Da kommt eine Meldung, man soll es von Hand installieren, schließt dann aber. Letztes Jahr habe ich mir ein Arduino Uno gekauft. Alles lief ohne Probleme. Software und Hardware sofort, ohne Vorkenntnisse. Wenn jeder Tag so deprimierend ist, dann ist das für mich keine Freude. Ich verschenke das Ding morgen und bin raus. Das macht absolut keinen Spaß, obwohl ich Fan von Arduino und IOT bin.

    1. fk (Beitrag Autor)

      Was bedeutet Arduino läuft nicht? Meinst du die Software oder das Board?

      Kannst du mir evtl. einen Screenshot von der Meldung schicken, damit ich weiß worum es geht?

  21. Christian

    Habe leider genau das selbe Problem wie Matthias: „Hallo,
    bekomme das Gerät leider nicht zum Laufen.
    Treiber heruntergeladen und installiert.
    Gerät wird aber nicht erkannt. Gerätemanager zeigt folgende Fehlermeldung:
    Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43)
    Windows 7/64 Bit
    Hat jemand eine Idee oder das gleiche Problem?
    Grüße
    Matthias“
    —-ja—!!!!!!
    Mein Windows 7 prof. ist jedoch die 32bit Version und läuft auf einem Asus Extensa 5220. Es ist schade, daß es schon bei diesem ersten Schritt scheitert. Wirft kein gutes Bild auf die Verantwortlichen.
    Christian

    1. Ra

      Ist das Board auch angesteckt bei der Installation? Ist es auch das richtige Kabel? Ich hatte auch lange mit einem falschen herumprobiert, da man das nicht direkt sehen kann.
      Viele Kabel sind nur zum laden, können aber keine Daten übertragen.
      Ansonsten nochmal unter den Kommentaren von Tag1 schauen, da gibts massig Tipps von anderen Usern.

      1. Christian

        Ich habe auf alles geachtet und gestern den halben Tag mit der vergeblichen Treiberinstallation verbracht. M.E. könnte es mit dem Treiber, den die Arduino Software mit installiert und welche ich zugelassen habe, zusammenhängen. Doch wie wird man den wieder los? Eine Neuinstallation der Arduino Software hat nach der Neuinstallation wieder die selben Voreinstellungen, die ich gewählt hatte.

        1. Ra

          Löschen könntest Du den wahrscheinlich im Gerätemanager.
          Schau mal die neue Anleitung an, da steht was darüber drin: http://fkainka.de/schnellstart-mit-dem-nanoesp-fuer-arduino-neulinge/

          1. Christian

            Wo steht, wie man die Treiber löschen kann? : http://fkainka.de/schnellstart-mit-dem-nanoesp-fuer-arduino-neulinge/
            Hier jedenfalls nicht.

  22. Harry

    Hallo, bin spät dran.

    Arduino Hourly Build 1.6.7
    Treiber für USB ist installiert.

    Der Sketch lässt sich nicht laden.
    Serieller Monitor lässt sich nicht laden.

    Fehlermeldung: „Port busy“

    Kann mir bitte jemand helfen?

    Grüße
    Harry

  23. herbert

    ja, ne klar. nur alle sicherheitsmechanismen auhebeln, um dann irgendwas zu installieren, wovon kein mensch überprüfen kann, was das ist.

    Conrad! hätte man das nicht vorher überprüfen können? Oder auf die Verpackung schreiben? Windows only.

    Machen Sie bitte eine klare Anleitung, welche Treiber funktionieren und wo man sichere herbekommt. Oder investieren Sie in eine signierte Version.

    Dieses Rästelraten ist eine Unverschämtheit.

    1. fk (Beitrag Autor)

      Der in den Kommentaren und im Artikel verlinkte Treiber (http://blog.sengotta.net/signierter-mac-os-treiber-fuer-winchiphead-ch340-seriell-wandler/) ist laut angaben der Nutzer signiert und erfordert nicht das Aushebeln von Sicherheitsmaßnahmen.

  24. Matthias

    Hallo,

    bekomme das Gerät leider nicht zum Laufen.
    Treiber heruntergeladen und installiert.
    Gerät wird aber nicht erkannt. Gerätemanager zeigt folgende Fehlermeldung:
    Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43)
    Windows 7/64Bit
    Hat jemand eine Idee oder das gleiche Problem?
    Grüße
    Matthias

    1. fk (Beitrag Autor)

      Hi,
      viele haben geschrieben, dass es am Kabel liegen kann. Hast du ein alternatives Kabel versucht?

      1. Christian

        Hallo Fabian, darf ich doch hoffentlich sagen, denn ich bin im Alter Ihres Vaters. Ich habe jetzt alles getan, um den Treiber für das Board, bzw. das Wifi Modul zu installiere. Das Board wird z. T. angesprochen über die Arduino Software, jedoch das Wifi Modul nicht. Alle Versuche den Treber korrekt zu installieren waren vergeblich, er wird im Gerätemanager immer mit gelbem Ausrufezeichen markiert. Am Kabel liegt es sicher nicht!

        1. fk (Beitrag Autor)

          Hi,
          nach dem Hochladen des ersten Programms von Tag 1, gibt es da keine Ausgabe im Seriellen Monitor? ist die Baudrate auf 19200 eingestellt? blinkt eine rote LED beim Senden von Kommandos?

          1. Christian

            Hallo Fabian,
            nach hochladen des 1. Programms und manuellem öffnen des seriellen Monitors mit den Einstellungen 19200 baud und CR und NL gibt es keine Meldung auf dem Monitor. Nach Eingabe von AT antwortet der ser. Mon. mit OK. Nach Eingabe von AT+GMR erscheint eine Zahl auf dem ser. Mon. Alle anderen AT Befehle werden mit einem Error beantwortet. Ein offenes Wlan mit dem o.a. Namen wird angezeigt. Folgendes steht fest: Die beiden Kabel, die ich ausprobiert habe, funktionieren bei einer Datenübertragung an anderen Geräten (z.B. Nokia Handy) einwandfrei. Der von dieser, Deiner, Homepage heruntergeladene Treiber läßt sich auf meinem Laptop nicht einwandfrei installieren, andere Treiber scheinen zu stören. Nur wie soll ich die betreffenden herausfinden?

          2. fk (Beitrag Autor)

            Hi,
            das USB-Kabel funktioniert schon mal und das Board antwortet auf die AT-Befehle, also ist auch die Kommunikation zwischen Modul und Arduino-Controller nicht gestört.
            Wichtig beim eingeben der Kommandos ist die genaue Schreibweise, also vor allem alles Groß und kein Leerzeichen am Ende des Befehls (ist mir häufig beim Kopieren passiert).
            Eine ältere Arduino-Version kann ebenfalls Probleme verursache, das die SoftwarSerial-Library dann veraltet ist. Deswegen min Arduino 1.6.5 verwenden.
            Interressant wäre ausserdem was passiert, wenn der Serielle Monitor offen ist, und du auf den Reset Button auf dem Board drückst.

      2. Matthias

        Hi,
        habe unterschiedliche Kabel getestet. Eines davon war wirklich nur zum Laden geeignet und hat daher beim Anstecken an den PC auch keinerlei Reaktion verursacht.
        Bei allen anderen wird angezeigt, dass das Gerät nicht erkannt wurde.
        Getestet habe ich inzwischen auf drei Windows 7 Notebooks (Lenovo und Acer) und auf einem Windows XP Notebook. Bei allen Geräten das gleiche Verhalten.
        Ich gehe inzwischen von einem Defekt des Boards aus und habe Conrad auch schon kontakiert. Bisher ohne Antwort, was den Gedanken eines Adventskalenders ruiniert.
        Grüße
        Matthias

        1. fk (Beitrag Autor)

          Hi,
          Den Treiber hast du erfolgreich installiert?

        2. Christian

          Nach Hochladen des Sketches und öffnen des ser. Monitors passiert gar nix, nix wird angezeigt, nur die selbe Reaktion wie bei Matthias im unteren Teil der Arduinosoftware mit den Fehlermeldungen. Ein Drücken der Resettaste auf dem Board bewirkt nichts. Die auf dem Board befindlichen LEDs leuchten konstant. Jetzt habe ich die Faxen dick– das Board geht zurück an Conrad. Ich bin raus.

  25. Markus

    Hallo,
    ich komme leider nicht vorwärts. Habe das Programm und den in den Kommentaren empfohlenen Treiber für Windows heruntergeladen. Auf dem seriellen Monitor wird angezeigt:
    Baudrate OK
    Config OK
    Configuration succesfull
    Server OK
    Alle angegebenen Befehle mit AT funktionieren nicht, das Board leuchtet außerdem rot und blau und nicht grün. Kann mir jemand helfen, was ich falsch gemacht habe oder was mir noch fehlt?
    Ich bin übrigens erst 12 Jahre und weiß nicht, ob ich das hier schaffe.

    1. fk (Beitrag Autor)

      Hi,
      das sieht so aus als ob die Kommunikation mit dem Board schon mal funktioniert. Allerdings hast du wohl noch nicht das heutige Programm auf das Board geladenen. Dazu musst du das im dem Text verlinkte Programm runterladen, in Arduino öffnen und dann mit dem Button Upload auf den Controller Übertragung. Dann sollte es funktionieren :)

      1. Markus

        Hallo fk,
        vielen Dank für Deine Hilfe. Ich habe das Programm erst einmal deinstalliert und dann von vorn angefangen… Mit dem Treiber aus den Kommentaren oben hat es dann prima funktioniert. Das Hochladen hatte ich beim ersten Mal nicht gemacht, das war der Fehler, den Du erkannt hast. Jetzt bin ich dabei, das Board mit den WLAN-Netzwerken zu verbinden und dann habe ich alles für heute geschafft!
        Vielen Danknnich mal!

  26. Carsten Binder

    Klasse bei funktioniert es jetzt (Windows 7).

    Habe ein USB Kabel gefunden und das Board angeschlossen
    (2 blaue und eine rote LED leuchteten).

    Rechner hat jedoch das Board nicht automatisch erkannt.
    Also den Treiber von dieser Seite geladen und manuell
    installiert (wurde bei mir COM12 anstatt COM1).

    Sketch von heute hochgeladen und mit dem seriellen Monitor die Befehler ausprobiert (AT. AT+
    GMR ohne Leerzeichen).

    ohne die Webseite geht es nicht! Ich fänd es übrigens
    schade, wenn auf der Web-Seite nur das Kapitel eines
    Tages stünde (Ich habe nich jeden Tag Zeit :-( ).

    1. Henry

      Wie installiert man Programme manuell?

  27. Marcus Moeller

    Ich musste unter einem aktuellen Archlinux mit 4.2er Kernel eine neuere Version des Treibers herunterladen, da dieser sonst nicht compiliert. Die jeweils aktuellste Version findet man hier:

    http://www.wch.cn/download/CH341SER_LINUX_ZIP.html

    1. Das_Sams

      also ich habe 4.0.5 und da ist der Treiber schon dabei. D.h. mit ’nem default Kernel aus so einer Endverbraucher-Distro wie z.B. Ubuntu schließt man das Ding an und gut.
      Wenn Du Deinen Kernel selber baust machst Du make menuconfig und gehst unter device drivers – usb support- usb serial converter support und wählst den Treiber USB Winchiphead CH341 Single Port Serial Driver aus, am besten als Modul damit Du nicht den ganzen Kernel bauen musst.
      Dann beenden und dabei speichern.
      make modules&& make modules_install
      baut die neuen module und
      modprobe ch341
      lädt das modul. Jetzt kannst Du noch die udev.rules anpassen damit das modul automatisch geladen wird wenn das Ding dran steckt. Ich weiß die ID nicht, weil mein Pretzelboard noch nicht hier ist.
      So ’ne Probleme wie unter Windows und OS X wird es sicher nicht geben.
      In irgendeinem Hackspace werden den Leuten, die uC programmieren lernen wollen, deshalb sogar Linux-Live-CDs gegeben – gleich mit den entsprechenden tools.

  28. Sunny

    Ich habe nun schon einige Zeit herumexperimentiert. Natürlich laufen bei mir die System, welche problematisch sind (Mac el captain, Windows 10). Unter Windows hat die Installation des Treibers zumindest schon etwas gebracht und die IDE kommuniziert mit dem Board, Sketches werden hochgeladen und auch ausgeführt.

    Allerdings reagiert das Board nicht auf die AT Befehle. Nach einem Anschluss oder Änderungen der Kommunikationsparameter erschienen nur drei Zeilen. Nachdem ich einen Sketch geladen hatte, der aller 5s „AT\r\n“ ausgedruckt hatte, kommt auch das nicht mehr.

    Hat jemand ähnlich Erfahrungen oder steckt da nur ein dummer Anfängerfehler dahinter?

    1. fk (Beitrag Autor)

      Hi,
      war es das Programm vom ersten Tag das die AT-Befehle ausgegeben hat? Kommen die AT’s dauerhaft?

  29. Ra

    Also heute noch mal gegoogelt und diesen hier angeblich offiziellen Treiber ausgemacht: http://blog.sengotta.net/signierter-mac-os-treiber-fuer-winchiphead-ch340-seriell-wandler/
    Ich habe ihn nicht getestet, also auf eigene Gefahr!

    1. Björn

      Der ist nicht nur angeblich offiziell, er ist es.
      Ihr könnt unter OSX auch gerne die Signatur checken.

      Ansonsten gibt es auch noch den signierten Codebender Treiber für den CH340.

      1. Werner Riegler

        OSX 10.9.5 (Mavericks) sollte der Treiber auch funktionieren ?

        Soll der Bausatz angeschlossen sein während der Installation?
        Dürfen andere USB Plätze verwendet werden während der Installation (Kabellose Tastatur) ?

        ‘ls /dev/tty*’ … tty.wchusbserial ist nicht sichtbar …

        any ideas?
        thx
        Werner

  30. kusmi

    Ja der Workaround für El Capitan scheint technisch zu funktionieren – allerdings hebelt man damit die Sicherheitsfunktionen des Betriebssystem aus. Für alle Kernel-Extensions des Systems…

    Lieber wäre mir auch ein „offizieller“ Treiber, der signiert etc. ist.

    1. mt

      Da schließe ich mich an. Mir wäre auch ein offizieller, signierter Treiber lieber!

  31. Ra

    o.k., den Treiber für El Capitan bekommt man schonmal (wenn auch sehr umständlich) installiert:
    http://tzapu.com/2015/09/24/making-ch340-ch341-serial-adapters-work-under-el-capitan-os-x/
    Jetzt gibts leider immer noch, genauso wie auf dem Windows-PC beim Hochladen die Meldung: stk500v2_ReceiveMessage(): timeout

    1. Ra

      Jetzt gehts!!!!!
      Ich hatte das falsche Board eingstellt (mega statt nano)

      1. Kay

        Hi Ra, der Treiber funktioniert also auf El Capitan auch ohne Meldung?

        1. Ra

          Ja, läuft bestens ohne Fehlermeldung. Wie schon beschrieben, setzt die Installation aber leider einige Sicherheitsmechanismen von OSX ausser Kraft.

  32. Ra

    Die Probleme habe ich leider auch. Für Yosemite gibt es wohl eine Lösung:
    http://kiguino.moos.io/2014/12/31/how-to-use-arduino-nano-mini-pro-with-CH340G-on-mac-osx-yosemite.html
    Für El Capitan ist der neue Treiber lt. der o.g. Seite in Arbeit. Vielleicht wird er ja pünktlich zum 1.12 fertig, aber ich glaube da nicht dran und versuchs weiter mit meinem Windows Laptop, aber selbst da hakt es, nervig.

  33. mt

    Hab leider Probleme mit MacOS El Capitan. Ich nehme an, dass es an den Sicherheitseinstellungen liegt. Eine Suche im Internet liefert unterschiedlichste Anleitungen neueren und älteren Datums. Leider hab ich es nicht geschafft. Gibt es eine aktuelle Anleitung zu obigem Treiber?

    1. Thorben

      Hallo,
      alle Versuche auf win10 den Treiber zu instalieren enden in der Nachricht: Driver install failure!
      Habe den Kompatibilitätsmodus und mit Adminrechten ausprobiert.
      Hat jemand eine Idee was verkehrt ist.

      1. juidth

        Driver install failure!
        habe ich auch :-[ bei Windows 10

      2. Finn

        Ich habe dasselbe Problem wie juidth. kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.