WLAN-Modul ausschalten zum Stromsparen

Foren Das NanoESP & Pretzel Board Forum Hardware WLAN-Modul ausschalten zum Stromsparen

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Klaus vor 3 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #1785

    Leon
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe über den Conrad IoT-Adventskalender den NanoESP bekommen, und bin wirklich begeistert.
    Allerdings habe ich bereits ein kleines Problem gefunden:
    Der Stromverbrauch über das WLAN-Modul ist anscheinend relativ hoch.
    Da ich den NanoESP für ein Projekt so lange wie möglich über einen 9V-Block betreiben möchte, will ich das WLAN-Modul des NanoESP abschalten (da ich für mein Projekt keine WLAN-Funktionalität brauche und das Modul anscheinend relativ viel Strom verbraucht).

    Da ich aber noch Anfänger in der Arduino-Programmierung und ganz besonders mit dem ESP bin, brauche ich Hilfe.
    Kann mir jemand erklären, wie ich das WLAN-Modul abschalten, schlafen schicken, oder ähnliches tun kann, um zu verhinden, dass das WLAN-Modul unnötig Strom verbraucht?

    Vielen Dank im Vorraus,
    Leon

    #1790

    Klaus
    Teilnehmer

    Hallo Leon,

    wenn Du WLAN gar nicht brauchst, würde ich Dir ein Arduino Nano empfehlen. Das Board ist nämlich ein Arduino Nano mit angebautem WLAN-Modul.

    #1791

    Leon
    Teilnehmer

    Hallo Klaus,

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Einfach Arduino Nanos zu kaufen ist vielleicht wirklich keine schlechte Idee.
    Allerdings würde es mich trotzdem interessieren, ob es nicht eine Möglichkeit gibt, das WLAN Modul (evtl. auch nur Zeitweise) per Software zu deaktivieren.
    Da das WLAN-Modul an sich ja schon verdammt praktisch ist, nur im Bereich des IoT relativ ungeschickt, da es so viel Strom verbraucht, wodurch man den Arduino nicht über längere Zeit per Batterie betreiben kann.

    #1793

    fk
    Keymaster

    Hi,
    mit dem AT-Befehl AT+GSLP kann man das Modul in den Deep-Sleep Modus versetzen. Dadurch würde man schon eine menge Strom sparen. Allerdings gibt es keine direkte Möglichkeit das Modul dann wieder aufzuwecken. Man müsste entweder über den Reset-Pin des Moduls einen Reset auslösen, oder das ganze Board kurz stromlos machen.

    #1813

    Leon
    Teilnehmer

    Hi,

    Danke fk, ich werde mal mit dem Befehl rumexperimentieren, vielleicht ist das genau das, was ich gesucht habe.

    #2883

    bidouel
    Teilnehmer

    wie kann ich ein Reset-Pin des Moduls einen Reset auslösen

    #2885

    Klaus
    Teilnehmer

    Einfach den Reset-Pin auf Masse ziehen.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.