Tag 0: Alle Flows des Kalenders

Wie in jedem Jahr finden Sie an dieser Stelle alle Programme (dieses Jahr wohl eher Flows) des IoT Adventskalenders 2018.

Ich verwende dieses Jahr Pastebin um alle Flows an einer Stelle zu speichern und leichter nachträglich bearbeiten zu können. Außerdem hat WordPress dann keine Chance die Formatierung oder Sonderzeichen zu verändern. Der einfachste Weg zum Kopieren der Flows ist, auf den "Download Raw" Button zu klicken und die sich öffnende Seite komplett zu kopieren. Wenn Sie dann den Text in Node-Red einfügen (Menü->Import->Clipboard) haben Sie automatisch alle Flows in Tabs strukturiert hinzugefügt. Zusätzliche Nodes müssen eventuell noch nachinstalliert werden (z.B. das UI-Node)

Es gibt derzeit noch einen Bug mit der MQTT-Id, den ich hoffentlich in den nächsten Tagen per Update beheben kann.
Sonstige Bugs oder Fragen können gerne als Kommentar auf dieser Seite gepostet werden.

Viel Spaß beim Basteln!

2 Kommentare

  1. Philipp

    Hallo Fabian,
    es ist wirklich unglaublich toll, welch tolle Projekte Du uns hier bereitstellst und ich habe dadurch sehr viel gelernt und konnte eigene Ideen verwirklichen. Ich finde es allerdings ein wenig schade, dass du alte Projekte nicht mehr pflegst. Es wäre wirklich schön, wenn Du ab und zu mal die Issues und Pull Requests deiner älteren Bibliotheken (z.B. https://github.com/FKainka/NanoESP/) bearbeiten könntest, die ja immer noch verwendet werden.
    Ich freue mich schon darauf, das erste Türchen des neuen Adventskalenders öffnen zu dürfen.
    Viele Grüße,
    Philipp

    Antworten
    1. fk (Beitrag Autor)

      Hallo Philip,
      vielen Dank für das Feedback.
      Du hast recht, ich sollte öfter mal in die alten Projekte reinschauen. Ich habe dein Pull Request jetzt hinzugefügt. Und danke dafür!
      Viele Grüße,
      Fabian

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.