WPA2-Verschlüsselung

Foren Das NanoESP & Pretzel Board Forum Inbetriebnahme WPA2-Verschlüsselung

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #2025
    IoT
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich kann mit meinem Board keine Verbindung zu meinem A1 WLAN Router aufbauen. Habe das Board standardmäßig lt. Handbuch konfiguriert.
    Ich habe eine WPA2-Verschlüsselung. Kann hier jemand weiterhelfen? Danke.

    ————————————————————
    AT+CWLAP

    +CWLAP:(4,“A1-fd1ef0″,-57,“xx:xx:xx:xx:xx:xx“,6)

    OK
    AT+CWJAP=“MyNanoESP“,“MyPassword“

    +CWJAP:3
    FAIL
    ————————————————————

    Peter

    #2026
    Klaus
    Teilnehmer

    Hallo Peter,

    also zum einen benutzt Du veraltete Befehle (wobei ich jetzt nicht genau weiß, welche Firmware auf den aktuellen Boards ist). Die neuere Doku findest Du z.B. hier: https://cdn.sparkfun.com/assets/learn_tutorials/4/0/3/4A-ESP8266__AT_Instruction_Set__EN_v0.30.pdf
    Das ist aber derzeit noch kein Problem, da die alten Befehle noch unterstützt werden.

    Meine Vermutung ist eher, dass Du den falschen Modus eingestellt hast. Schau mal mit AT+CWMODE=?, welcher Modus eingestellt ist. Es sollte 1 oder 3 sein.
    Die nächste Sache könnten vielleicht falsche Anführungszeichen durch Copy&Paste sein. Falls Du es kopiert hast, gib es mal komplett per Hand ein. Ich gehe ja mal davon aus, dass Du die SSID und das Passwort durch Deines ersetzt hast. Nun kenne ich ja Dein Passwort nicht. Eine dritte Möglichkeit könnten eventuell problematische Zeichen im Passwort sein.

    So, ich hoffe mal, dass eine meiner Vermutungen die Ursache treffen.

    #2028
    IoT
    Teilnehmer

    Hallo Klaus,
    habe das Ganze nochmals durchgecheckt. Leider ohne Erfolg.

    * CWMode=1
    * Anführungszeichen manuell eingegeben
    * Passwort – wie ein Protokoll (kann aber auch den Netzwerknamen und Passwort nicht mehr umändern?)

    —————————————
    AT+CWSAP?

    +CWSAP:“MyNanoESP“,“MyPassword“,5,3

    OK
    AT+CWMODE=1

    OK
    AT+CWLAP

    +CWLAP:(4,“A1-fd1ef0″,-57,“xx:xx:xx:xx:xx:xx“,6)

    OK
    AT+CWJAP=“MyNanoESP“,“MyPassword“

    +CWJAP:3

    FAIL
    —————————————————-

    #2029
    Klaus
    Teilnehmer

    Ich meinte nicht nur die Anführungszeichen von Hand eingeben, sondern wirklich die komplette Zeile. Kann ja sien, dass da noch irgendwelche unsichtbaren Zeichen drin sind.
    Aber nochmal die Frage:
    Hast Du wirklich
    AT+CWJAP=“MyNanoESP“,“MyPassword“
    eingegeben?

    #2030
    Klaus
    Teilnehmer

    Ich habe gerade eine neuere Version der Doku gefunden: http://www.electrodragon.com/w/images/f/ff/4a-esp8266_at_instruction_set_en_%281%29.pdf. Hier sind die Error-Codes aufgelistet. Dein Error3 bedeutet also, dass Deine SSID nicht stimmt. Meine Vermutung mit der letzten Frage scheint sich also zu bestätigen.

    #2031
    IoT
    Teilnehmer

    Ja -hab die komplette Zeile nochmals eingegeben.
    Auch Netzwerknamen und Passwort genauso eingeben.

    #2032
    Klaus
    Teilnehmer

    Und genau da dürfte das Problem liegen. Du hast die SSID und das Passwort Deines ESP-Boards eingegeben. Das ist daber dafür wenn Du mit dem Board einen AP simulierst. Da Du aber nun im Station-Mode bist, ist der AP abgeschaltet. Außerdem würde das ja auch nix bringen, wenn Du Dich mit Dir selbst verbindest.
    Du musst die SSID und das Passwort Deines WLAN eingeben, also
    AT+CWJAP="A1-fd1ef0","xxxxx"
    Statt des xxx natürlich Dein Passwort.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahre, 4 Monaten von Klaus.
    #2034
    IoT
    Teilnehmer

    Ja danke. Du hast natürlich recht.

    #2036
    Klaus
    Teilnehmer

    Klappt es jetzt?

    #2039
    IoT
    Teilnehmer

    Ja – habe jetzt Zugang zum WLAN-Router.

    #2040
    Klaus
    Teilnehmer

    Super dass ich helfen konnte. Manchmal ist die Lösung so nahe, dass man gar nicht darauf kommt.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.