saasemer

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 526 bis 540 (von insgesamt 553)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Inbetriebnahme #2853
    Herbie
    Teilnehmer

    Hallo Community

    mit Arduinos habe ich etwas Erfahrung und so wollte ich mit einem NanoESP mal einen Temperaturfühler bauen.

    Das Board erscheint im Gerätemanager als COMXY, der Serial Monitor ist auf 19200 und „CR und NL“ eingestellt.
    Das Board meldet sich mit:
    Baudrate OK
    Config OK
    Configuration successfull
    Server OK

    Jedoch nimmt es keinerlei Befehle an. Nicht mal ein simples AT funktioniert. Passiert einfach nichts. Irgendwie sieht es so aus, wie wenn die Befehle nicht beim Board ankommen würden.

    Bisherige Versuche:
    Laptop mit Windows 10 (1809), 64bit
    Laptop mit Windows 7, 64bit
    Desktop PC mit Windows 10 (1809), 64bit
    Treiber CH341SER (verschiedene Versionen)
    Ein zweites, baugleiches NanoESP Board
    3 verschiedene USB Kabel
    Verschiedene (USB 2) Ports an den obigen Geräten ausprobiert
    Mit Microsoft „devcon“ aus dem Windows Driver Kit die USB Geräte neu installiert

    Das Resultat ist immer dasselbe, egal welches der 2 Boards ich wo anstecke. Um die Arduino Umgebung auch noch auszuschliessen habe ich ein simples Terminalprogramm (PUTTY) benutzt. Auch hier meldet sich das Board, nimmt aber nichts entgegen. Und langsam aber sicher bin ich mit meinem Latein am Ende :-(

    Habe ich da was übersehen? Hat das jemand von Euch auch schon gehabt?

    Danke für jeden Hinweis, der mir weiterhelfen könnte!

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Jahren, 5 Monaten von Herbie.
    als Antwort auf: NanoESP nimmt keine Befehle an #2856
    Herbie
    Teilnehmer

    Update:

    Internet sei Dank habe ich das Problem gelöst.

    Letztlich habe ich die Fehlermeldung beim Upload übersehen. Die sagte mir zwar nicht viel, es hat sich aber herausgestellt, dass auf meinem NanoESP ein alter BootLoader installiert ist und dieser in der Arduino IDE als Prozessor ausgewählt werden muss. Dann ging auch der Upload und das Board hat die AT Befehle entgegengenommen. Wohl ein Stolperstein für Anfänger ;-)

    Allen weiterhin viel Spass in der IoT Welt!

    als Antwort auf: Arduino IDE #2861
    Ray
    Teilnehmer

    Happy New Year liebe NodeESPler,

    nachdem ich bisher keine Quellen oder andere Möglichkeiten gefunden hab, die FW zu bearbeiten, programmiere ich nun den NodeESP (quasi als ESP32) direkt mit der aktuellen Arduino IDE (V1.8.8; https://www.arduino.cc/en/Main/Software – ZIP runterladen und starten, Installation war nicht notwendig)
    -> Einstellungen > “Additional Board Manager URLs”: https://dl.espressif.com/dl/package_esp32_index.json
    -> Tools > Board > Boards Manager…: Search for ESP32 and press install button for the “ESP32 by Espressif Systems“ Board: NodeMCU-32S
    -> COM auswählen
    USB-Treiber: https://www.silabs.com/products/development-tools/software/usb-to-uart-bridge-vcp-drivers

    Jede Menge Tutorials und Beispiele gibt es hier: https://randomnerdtutorials.com/getting-started-with-esp32/
    auch ESP8266 Seiten können hilfreich sein, z.B. https://randomnerdtutorials.com/esp8266-and-node-red-with-mqtt/

    Fazit:
    – SW only: WLAN ist verbunden, ein kleiner Web-Server läuft, MQTT geht in beide Richtungen, die OnBoard-LEDs lassen sich steuern
    – HW Ansteuerung: ein Test-Sensor (YL-69 Bodenfeuchtigkeit) sendet munter seine Daten

    Bin gespannt auf Eure Erfahrungen und Projekte!

    als Antwort auf: Kalender 2018 – mein Fazit #2878
    iot-nutzer
    Teilnehmer

    Auch von mir ein Hallo zusammen.

    Ich hänge mich hier mit dran, statt ein neues Thema zu erstellen, weil ich mich den Ausführungen von jue anschließen möchte.

    Insbesondere vermisse ich noch immer eine Liste mit den genauen Bezeichnungen der einzelnen Bauteile. Solange ich nicht weiß, um welche Bauteile es sich handelt, ist eine Weiterverwendung in eigenen Projekten oder Erweiterungen schwierig bis unmöglich. Im jetzigen Zustand betrachte ich daher den Kalender im Wesentlichen als Elektroschrott. Der fehlende Quellcode trägt dazu ebenfalls bei.

    Falls also doch jemand eine Teileliste hat (oder sogar eine Sammlung mit den technischen Spezifikationen der Bauteile) wäre ich sehr an einer Kopie interessiert.

    Viele Grüße,
    D

    als Antwort auf: Adventskalender 2018 #2879
    Hoerli
    Teilnehmer

    Hallo Forum!
    Habe mich 2 Monate nach der Adventszeit (leider) mit dem Kalender beschäftigt.
    Alles soweit hat super funktioniert … bis Tag 22.

    Dann hats Puff gemacht und aus „Gründen“ hat sich der Temperatursensor und Helligkeitssensor in grauen Dampf aufgelöst.
    Gibt es eine Ersatzteilliste?

    Würde gerne ein Temperatursensor wieder bauen und diesen in mein OpenHAB einbinden.
    Bisher bin ich aber auf keine Aussagekräftige Liste gestoßen, welche brauchbare Ersatzteile auflistet.

    als Antwort auf: WLAN-Modul ausschalten zum Stromsparen #2883
    bidouel
    Teilnehmer

    wie kann ich ein Reset-Pin des Moduls einen Reset auslösen

    als Antwort auf: WLAN-Modul ausschalten zum Stromsparen #2885
    Klaus
    Teilnehmer

    Einfach den Reset-Pin auf Masse ziehen.

    als Antwort auf: Startschwierigkeiten – HTTP-Client #2899
    mkcoge
    Teilnehmer

    Bis vor einer Woche hatte ich ebenfalls nach einer Lösung des Problems gesucht und nichts gefunden. Nach einigem hin und her probieren und schierer verzweifelter Aufgabe habe ich nun eine funktionierende Lösung und die ist einfach: „http://“ darf nicht mitgegeben werden. Es muss direkt die Ziel-Adresse angegeben werden, also http.sendRequest(1,"GET","192.168.1.1/ziel.php"); anstelle von http.sendRequest(1,"GET","http://192.168.1.1/ziel.php"); Dies war aber eigentlich noch der einfachere Teil. In meinem Fall möchte ich gleich mehrere Variablen mit der URL mitsenden. Der Aufbau http.sendRequest(1, "GET", "http://192.168.1.1/ziel.php?wert=" + String(wert)); hat für mich somit nicht ausgereicht, da ich Werte aus Variablen „Temperatur, Humidity und einer Raum-Bezeichnung“ mitgeben wolle. Ich habe das ganze nun so gelöst, dass ich mehrere Abschnitte der URL in einzelne Variablen aufgeteilt und schlussendlich wieder in eine Variable zusammengesetzt habe. Klingt ziemlich unelegant und lässt sich sicher besser lösen aber fürs erste Funktioniert alles wie es soll, aussehen tut das ganze so:

    //  Nano ESP Library and Initialize
    #include <NanoESP.h>  // NanoESP Library
    #include <NanoESP_HTTP.h> //  Library for NanoESP http-connection
    NanoESP nanoesp = NanoESP();
    NanoESP_HTTP http = NanoESP_HTTP(nanoesp);
    
    // DHT11 Sensor
    // Include and initialize
    #include "DHT.h"
    DHT dht;
    
    // Onboard LED
    #define LED 13
    
    // WLAN settings
    #define SSID "MySSID" // set SSID
    #define WLANPW "MyWLANPW" // set WLAN password
    
    // environment settings
    String debug = "off"; // debug [on] or [off]
    String senddata = "on"; // sendind data [on] or [off]
    String wlan = "on"; // WLAN [on] or [off]
    long var_delay = 30000;  // define loop run-time
    String var_room; // define variable for room
    
    // function: flashing onboard LED 15 times and then constant
    void onboardLED() {
      for (int i = 0; i < 15; i++)
      {
        digitalWrite(LED, HIGH); // LED on
        delay(200); // wait 0.2 seconds
        digitalWrite(LED, LOW); // LED off
        delay(200); // wait 0.2 seconds
        digitalWrite(LED, HIGH); // LED on
      }
    }
    
    void setup() {
      Serial.begin(19200); //initialize Serial console and console speed
      Serial.println("booting...");
      Serial.println("initialisiere nanoesp");
      nanoesp.init(); // initialize NanoESP
      if(wlan == "on") {
        Serial.println("initialisiere WLAN");
        if (!nanoesp.configWifi(STATION, SSID, WLANPW)) {
          Serial.println("Error: WLAN not connected");
          Serial.println("restarting...");
          delay(5000); // wait 5 seconds
          asm volatile (" jmp 0");  // restart NanoESP if WLAN could not connect
        } else {
          Serial.println("WLAN connected");
          onboardLED(); // flasing and activate Onboard LED if WLAN connection is established
          Serial.println("");
          Serial.println("Connection info: ");
          Serial.println(nanoesp.getIp()); // show connection information (IP-Address and MAC-Address)
        }
      } else {
        Serial.println("WLAN deactivated");
      }
    
      if(senddata == "on") {
        Serial.println("sending Data on\n");    
      } else {
        Serial.println("sending data deactivated");
        Serial.println("\n");
      }
    
      //  initialize DHT11
      Serial.println("initialisiere DHT11");
      dht.setup(2); // data pin 2
      delay(5000); //wait 5 seconds
      Serial.print("Status DHT11 Sensor: ");
      Serial.println(dht.getStatusString());
      Serial.println("\n");
    }
    
    void loop() {
      if (senddata == "on") {
        var_room = "Estrich"; // define Sensor Name in variable
        float var_temperature = dht.getTemperature() -1; // DHT11 temperature with calibration -1
        float var_humidity = dht.getHumidity() -18; // DHT11 humidity with calibration -18
        if (debug == "on") {
          Serial.println("############## DHT11 Debug ##############");
          Serial.println(var_room);
          Serial.println(var_temperature);
          Serial.println(var_humidity);  
        }
        String url_val1 = "192.168.1.1/test-area/test-area.php?room="; // URL part 1 (target and room)
        String url_val2 = "&temperature="; // URL part 2 (temperature)
        String url_val3 = "&humidity="; // URL part 3 (humidity)
        String url = url_val1 + var_room + url_val2 + var_temperature + url_val3 + var_humidity; // URL complete with part 1-3 and room and DHT-variable
      
        Serial.println(url); // print complete string in console
        http.sendRequest(1,"GET",url); // send complete URL
        delay(var_delay); // wait in variable defined time for next loop run
      }
    } 

    Falls hier doch noch wer aktiv ist und gleich Verbesserungen angeben kann, die sind sehr Willkommen ;)

    grüsse mkcoge

    PS. hoffe es wurde kein doppelpost, das Forum hier ist irgendwie…, altbacken :/

    als Antwort auf: Adventskalender 2018 #2916
    juppero
    Teilnehmer

    Hallo,

    Udp funktioniert bei mir nicht. Ich denke ich habe alle Einstellungen korrekt vorgenommen, trotzdem erhalte ich keine Meldungen.
    In der Windows-Firewall-Einstellung sind unter Node in alle Protokolltypen, Ports und Remote-Ports aktiviert und zugelassen.

    Siehe Anhänge.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Danke vorab

    Rainald

    als Antwort auf: Kalender 2018 – mein Fazit #3031
    HC05
    Teilnehmer

    Hallo,

    ja, der fehlende Code – sprich die BlackBox NodeESP – stört(e)?!
    Inzwischen scheint aber doch etwas passiert zu sein.
    Es gibt neue Firmware-Updates
    u. eine Github-Seite:

    https://github.com/FKainka/NodeESP_Firmware.git

    In der aktuellen Firmware ist auch ein Editor für den HTML-Kram enthalten. Hab’s gerade entdeckt – daher noch keine Bewertung möglich.

    viele Grüße – hc

    Attachments:
    als Antwort auf: Das NanoESP & Pretzel Board Forum #3035
    formi
    Teilnehmer

    Hallo

    ich habe folgende Frage: ist es möglich, den UART des Pretzelboards zu verwenden für ein eigenes Programm? Das Problem ist ja wahrscheinlich, dass dieser UART zum download und flashen des codes benötigt wird, oder gibt es eine andere Möglichkeit, den Code hochzuladen?

    Danke für Eure Hilfe, Peter

    als Antwort auf: Kalender 2018 – mein Fazit #3049
    Malte
    Teilnehmer

    Hallo,
    Gibt es das Forum noch?
    Lg Malte

    als Antwort auf: Kalender 2018 – mein Fazit #3053
    Jovel
    Teilnehmer

    Moin Malte,
    habe mich gerade mal angemeldet.

    als Antwort auf: Kalender 2018 – mein Fazit #3055
    Malte
    Teilnehmer

    Ok cool

    als Antwort auf: Adventskalender 2018 #3057
    hba
    Teilnehmer

    Am Sonntag habe ich das NodeESP-Board an meinen PC angeschlossen und aktiviert. Nach einem versuchten Firmware-Update leuchtete die LED nicht mehr, das Board war nicht mehr erreichbar.- Heute nun habe ich ein Firmware-Update, wie beschrieben, durchgeführt und auf den ersten Blick schien es ok zu sein, die LED leuchtete grün, jedoch war kein WLAN-Netz namens NodeESP zu sehen, mit dem ich mich hätte verbinden können. Auch ein Reset per Button-press brachte nichts.
    Hat jemand eine Idee dazu?

Ansicht von 15 Beiträgen - 526 bis 540 (von insgesamt 553)