Wie ändere ich die MAC Adresse des Wlan Boards

Forums (Deutsch) Adventskalender Wie ändere ich die MAC Adresse des Wlan Boards

Tagged: 

This topic contains 7 replies, has 4 voices, and was last updated by  Klaus 3 years, 8 months ago.

Viewing 8 posts - 1 through 8 (of 8 total)
  • Author
    Posts
  • #838

    JOJU
    Member

    Wie ändere ich die MAC Adresse des Alan Boards

    Die MAC Adresse ist bereits vergeben und ich habe dadurch immer Probleme in mein Netzwerk zu kommen.

    wie kann man die Adresse einstellen ?

    Gruß
    JOJU

    #839

    JOJU
    Member

    Einen Befehl habe ich dazu gefunden :

    AT+CIPSTAMAC=18:FE:34:A4:67:10

    Aber ich bekomme immer nur eine Fehlermeldung nach Enter:

    AT+CIPSTAMAC=18:FE:34:A4:67:10

    ERROR

    Im ersten Beitrag sollte das WLAN Board heißen und nicht Alan Board ….

    Gruß
    JOJU

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    • This reply was modified 3 years, 8 months ago by  JOJU.
    #841

    fk
    Keymaster

    Hi,
    MAC-Adressen sind eigentlich weltweit eindeutig. Bist du dir sicher, dass die Adresse schon vergeben ist?

    Du kannst mit dem Befehl nur die MAC-Adresse des Boards als AccesPoint ändern soweit ich weiß.

    #842

    JOJU
    Member

    Ja war tatsächlich bei mir belegt!

    Ich habe jetzt auch die Lösung:

    Der Befehl muss so lauten:

    AT+CIPSTAMAC="18:FE:34:A4:67:10″

    Also die MAC Adresse muss in die "".

    Danke für die Antwort.
    Gruß
    JOJU

    #843

    JOJU
    Member

    Jetzt klappt auch die Verbindung!

    Ich war auch überrascht, das die MAC Adresse bei mir Doppel erschienen ist!
    Ich habe jetzt aus der 65 eine 10 gemacht und alles läuft wie es soll.
    Ansonsten hatte meine Steckdose die gleiche MAC Adresse.

    hier mal im Anhang ein Bild vom Router

    • This reply was modified 3 years, 8 months ago by  JOJU.
    #847

    Hartmut
    Member

    Das finde ich ausgesprochen spannend. Die MAC Adresse sollte (wie der Chef schon sagte) vom Hersteller eindeutig vergeben werden. Der Hersteller steckt in den ersten 4-6 Byte der MAC Adresse. Das würde bedeuten, dass in Deiner Steckdose auch so ein Chip von Espressif Systems steckt und dass Espressif Systems die Adresse zweimal vergeben hat. Wenn das öfter vorkommen sollte, so sind Probleme vorprogrammiert.

    Wenn Du weitere Erkenntnisse zu diesem Thema hast (von wem ist die Steckdose, was ist darin verbaut usw.), lasse es uns bitte wissen.

    Gruß
    Hartmut

    BTW. Ich habe früher gelernt (vor TCP/IP Zeiten, z.B. bei IBM SNA), dass selbst administrierte MAC Adressen mit 4000 beginnen.

    #848

    Hartmut
    Member

    Entschuldigung: die ersten 24 Bit der MAC Adresse sind die Herstellerkennung.

    #851

    Klaus
    Participant

    Die MAC Adresse sollte (wie der Chef schon sagte) vom Hersteller eindeutig vergeben werden.

    Leider besteht bei den MAC-Adressen schon einige Jahre das gleiche Problem wie bei den IPv4-Adressen. Deshalb werden schon lange MAC-Adressen mehrfach vergeben. Allerdings ist das bei MAC-Adressen nicht ganz so schlimm, wie bei IPs. MAC-Adressen müssen nur im Netzsegment eindeutig sein. Wenn man dann allerdings 2 gleiche hat, ist es meistens schwierig, diese zu ändern. Bei Geräten geht dies oft noch (Router, etc.). Bei Netzwerkkarten ist dies selten möglich.

Viewing 8 posts - 1 through 8 (of 8 total)

You must be logged in to reply to this topic.